Über 90 Jahre Experimentalfunk in Wismar

Die Neugestaltung des Amateurfunks in Wismar 1989 -1995

Den Amateurfunk in der Wendezeit nach 1989 neu zu organisieren und der Versuch den Besitzstand der Funkamateure der ehemaligen DDR weitgehend zu wahren, war eine große Herausforderung. Die Probleme waren massiv wie vielfältig und nur bedingt von Erfolg. Den Weg, den wir Wismarer Funkamateure beschritten, hatte dann noch so seine Besonderheiten...

Eine Auswahl von Dokumenten aus meiner sehr umfassenden Sammlung aus der Zeit der Neugestaltung des Amateurfunks insbesondere in Wismar und des neu gegründeten Distrikts Mecklenburg-Vorpommern in der Zeit von 1989 -1995: 

  (ca. 1,0 MB/ 8 Seiten)  Redaktionsstand 16. November 2018/ noch in längerer Bearbeitung!

HINWEIS: Das Datum "Redaktionsstand" muss identisch mit dem Datum in der PDF-Fußzeile sein! Falls nicht, im Browser Seite aktualisieren - meist über "F5" oder "Ctrl" "F5"!

___________________________________________________________________________________

Link zu einer grundsätzlichen Aufarbeitung finden Sie in der Geschichte des Amateurfunks in der DDR 1945 - 1990 (Dokumentationsarchiv/ DokuFunk in Wien)

Der Link führt zu einer wissenschaftlichen Arbeit (Dissertation von Christian Senne/ Humboldt Universität) ergänzt durch Materialien aus dem Dokumentationsarchiv Funk in Wien in 38 Folgen.   ( www.dokufunk.org )