Über 90 Jahre Experimentalfunk in Wismar

Technik und Versuche

Zur Technik der Laboraufbauten und Versuche

"...Im Labor ist ein Motor durchgebrannt!" (siehe auch nachfolgenden Abschnitt)

Und schon hatte sich der Laborleiter sich zu kümmern. In den zwanziger Jahren oft allein in persona, später unterstützten Techniker und auch studentische Hilfskräfte.                 

Geräteausstattung ca. 1929

Studienfächer der ET und deren Inhalte

Beispiele zu einigen ET-Fächern und deren Inhalte (damals Programme genannt):

mehr dazu...

Agieren mit schmalem Budget

Heinrich hatte sich um alles zu kümmern, wie dieser Kurzbrief an den Akademie-Direktor belegt. Daran sieht man, auch damals schon hatte man unter der Prämisse von strikter und beizeiten wohl auch selbst auferlegter Kostenminimierung zu leiden.

Industriepartner der Wismarer Abteilung Elektrotechnik

Viele dieser scheinbar unterschiedlichen Unternehmen hatten gemeinsame Wurzeln und/oder firmierten bei Bedarf neu.

Die aufkommende industrialisierte Fließ(band)arbeit ließ den Bedarf an praxisorientierten Ingenieuren sprunghaft steigen. Speziell in den Bereichen Prüffeld und Technologie. So war die Chance auch für kleine Hochschulen wie die Wismarer Ingenieur-Akademie gegeben. Beide Seiten partizipierten voneinander - die Unternehmen konnten ihre Wünsche zur Lehre und inhaltlichen Themen einbringen und die Akademie wurde bei der Absolventenabnahme begünstigt.